Olivenholzschmuck mit Edelsteinen

Olivenholz Ketten, Anhänger & Schmuck in bayerischer Handarbeit

Servus liabe Leid,

ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die bei mir per Mail oder auch über die ebay-Kleinanzeigen eingekauft haben.
Leider haben wir momentan keine andere Möglichkeit, wer weiß, ob wieder Märkte stattfinden und wenn ja, ab wann.

Unter „zu verkaufen“ findet Ihr die Amulette, die aktuell fertig sind, versandfertig sozusagen 😉

In der nächsten Zeit mache ich vielleicht noch den ein- oder anderen Anhänger und dann kommen alle neuen Werke wieder auf die Seite.

In der Galerie findet Ihr einen Teil der früheren Arbeiten, diese sind bereits verkauft.

Hier könnte man schauen, welche Form Euch am besten gefällt oder welcher Stein Euch besonders zusagt.
Jedes Amulett ist ein Unikat, da jede Maserung anders ausfällt und jeder Stein anders gezeichnet ist. Aber natürlich kann ich einen ähnlichen Anhänger machen, ganz nach Euren Wünschen.
Bestellungen auf Wunsch kosten nicht mehr und es gilt auch hier das Rückgaberecht.

Außerdem verkaufen wir noch ein paar Schmuckanhänger, die wir letztes Jahr im Februar auf der Messe in München für die Weihnachtsmärkte gekauft haben.

Diese sind im Abverkauf und somit wirklich sehr günstig. Da die Weihnachtsmärkte ausgefallen sind, wollen wir sie nicht Zuhause horten.. schaut mal rein – auch diese Schmuckstücke sind unter „zu verkaufen“ zu finden.

Gerne kann man uns auch Zuhause besuchen, insofern die aktuellen Corona-Maßnahmen dies erlauben, um sich den Schmuck „live“ anzusehen, zu fühlen und sich auch ein genaueres Bild davon zu machen.
Solltet Ihr bestimmte Mineralien suchen, dann schreibt mir – vielleicht habe ich zufällig das richtige bereits Zuhause, oder kann ein schönes Stück bei einem unserer Fachhändler besorgen.

Für Fragen immer gern – einfach per Mail melden!

Nachdem wir öfter Urlaub auf Cres machen, haben wir dort inzwischen einige Bekannte. Liebenswerter Weise überlässt uns Hr. Bravdica Olivenholz aus seinem eigenen Olivenhainen.

Er selbst fertigt wunderschöne Gegenstände wie Kochlöffel, Schnapsbretter, Schalen und Schüsseln aus seinen Olivenholzbeständen.

Isabel, seine Frau verarbeitet die Früchte der Insel zu leckeren Marmeladen und herzhaften Aufstrichen. Olivenöl gibt es natürlich auch, ebenfalls aus dem eigenen Olivenhainen, kalt gepresst in der „Mula“ im Zentrum der Stadt.

Wer einmal in Cres ist, sollte unbedingt Familie Bravdica besuchen um dort ein paar der angebotenen Köstlichkeiten zu probieren.

Bleibts gsund!

Pfiad Eich! 🙂

 

Bitte klicken

Bitte klicken

 


 

… weiterhin tut sich immer wieder mal was auf der Homepage – deshalb schauts einfach immer gern bei uns vorbei.

Menü